Familienleben einst & heute - der Podcast

Mit Karin Bergstermann und Janine Funke. Jeden 2. Donnerstag im Monat neu.

Veranstaltungen 2022

Buch mich! Ich referiere zu einer Vielzahl an Themen. Da ist sicher auch was für Dich dabei.

 

Neuerscheinung!

Viele Eltern erziehen ihre Kinder heute anders als sie selbst erzogen wurden. Das führt oft zu Konflikten mit den Großeltern. Unser Buch hilft, diese Konflikte zu ergründen und zu lösen.

Unterstützen

Sehr viel Arbeit und Herzblut steckt in diesem Blog. Erfahre hier, was Du tun kannst, um dieses Projekt am Leben zu erhalten. Werde Teil der Community.

„Wenn wir jedoch auf solche Weise die gewöhnliche Dauer des täglichen, gesunden Schlafes zu sieben oder aufs höchste zu acht Stunden ansetzen, dürfen wir nicht übersehen, daß hiervon fünf Siebentheile oder Stunden dem eigentlichen Nachtschlaf, zwei etwa dem Morgenschlaf angehören.

Jener scheint ganz besonders dazu bestimmt zu seyn, das Fleisch, dieser das Gehirn und die Sinnen für das neue Tagesgeschäft zu bekräftigen. Wir fühlen uns daher zu den Anstrengungen der Muskeln besser durch den Vormitternachtsschlaf, zu jenen der Sinnen und des Gehirns besser durch den Morgenschlaf gestärkt, und der Mangel des letztern wird von Solchen, deren Tagesgeschäft eine angestrengte Thätigkeit des Hirnes oder der Sinnen fordert, empfindlicher gefühlt als der des ersteren.“
Die Geschichte der Seele. 4. Auflage, 1. Band, Dr. Gotthilf Heinrich von Schubert, 1850, S.349

Mehr dazu: Erster Schlaf und zweiter Schlaf

»Bei meinem Kind mache ich das anders«

Bibliothek

Es gäbe diesen Blog nicht ohne zeitgenössische Quellen. Diese hier befinden sich in meinem Besitz.

Autor'innen

Eine Liste in diesem Blog zitierter Autor'innen.

Zitate auf Karte

Eine umfangreiche Sammlung von Zitaten für alle Lebenslagen.