"Ich glaube, es ist recht gut, sich in den Gedanken hineinzuleben, daß man nicht mit dem Kinde machen kann, was man will; daß das Kind auch berechtigt ist und eine Menschenwürde besitzt, die nicht angetastet werden darf."

Das Buch der Eltern, Dr Karl Oppel, 1877