Ob, wie und wo unsere Babys schlafen ist ein Dauerthema unter Eltern. Die Historikerinnen Karin Bergstermann und Janine Funke unterhalten sich darüber ob das immer schon so war und wie Eltern früher mit dem Schlafen - oder Nichtschlafen - ihrer Kinder umgegangen sind.

Folge anhören

Steady: Folge 2 anhören

Patreon: Folge 2 anhören

Spotify: Podcast anhören und abonnieren (reguläre Folgen)

Newsletter-Abonnent'innen erhalten alle regulären Folgen per Mail. Hier den Newsletter abonnieren.

Mitglieder auf Steady und Patreon erhalten alle regulären Folgen und exklusive Sonderfolgen per RSS Feed. Hier Mitglied bei Steady werden (Rabatt bei Jahresmitgliedschaft). Hier Mitglied bei Patreon werden.

Weiterführende Informationen zum Thema

Warum gibt es Schlaflernprogramme und wie können wir sie wieder los werden? 

Erster Schlaf und zweiter Schlaf - über normale Schlafmuster 

At Day’s Close: Night in Times Past, A. Roger Ekirch, 2006

Social Media

Twitter: @FamilienlebenEH @KBergstermann @janinefunke

Instagram: @FamilienlebenEH @fraufunke

Buch 

(enthält ein ausführliches Kapitel über Babyschlaf)


"Bei meinem Kind mache ich das anders" - Mit den (Schwieger-)Eltern über Erziehung sprechen und den eigenen Weg gehen, Karin Bergstermann und Anna Hofer, Beltz, 2022

ISBN-13: 9783407866776

Blog und Podcast unterstützen

Mitglieder auf Steady und Patreon erhalten exklusive Sonderfolgen.

Steady: steady.de/familie-historisch

Patreon: patreon.com/familienlebeneh

Ko-fi: ko-fi.com/familienlebeneh (einmalige Spende)

Musik


Evan Schaeffer, Reflect 

Jetzt buchen!

Die Anmeldung für folgende Webinare läuft:

Brusternährung und Säugegeschäft

Termin: 12. Jan 2023
Frühbuchungspreis: 40 €
Normalpreis: 50 € 

Generationenkonflikte einst & heute

Termin: 26. Jan 2023
Frühbuchungspreis: 35 €
Normalpreis: 45 € 

weitere Termine und Kurse hier.

»Bei meinem Kind mache ich das anders«

Unterstützen

Dieser Blog lebt durch Crowdfunding. Jedes bisschen hilft.

Steady: Hier kannst Du den Newsletter abonnieren und den Blog durch monatliche oder jährliche Beiträge unterstützen.
Patreon: Alternative zu Steady. Hier sind nur monatliche Beiträge möglich.

Steady und Patreon bieten verschiedene Förderstufen mit diversen Vorteilen für Dich. Schau doch mal rein!

Ko-Fi: Spendiere mir einen Kaffee! (Crowdfunding durch Einmalzahlung über PayPal.)

Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Familienforschung